deDeutsch
Schrift vergrössern
Schrift verkleinern

BETREUTES WOHNEN UND INTEGRIERTE BESCHÄFTIGUNG

Bewohnende, die aufgrund psychischer und leichter geistiger Beeinträchtigung langfristig nicht in der Lage sind, ihren Alltag selbstständig zu gestalten, werden in verschiedenen Lebensbereichen gestärkt, unterstützt und gefördert. Sie finden in Trubschachen ein Zuhause. Für sie besteht die Möglichkeit innerhalb der Stiftung einer Arbeit im angepassten Rahmen nachzugehen oder in internen Tagesstrukturen sinnstiftende Beschäftigung in verschiedenen Betrieben zu erhalten.

«Die Feuerstelle hinter dem Haus ist mein Lieblingsplatz. Hier habe ich meine Ruhe oder kann mit Freunden bräteln.»
Bewohner Lebensart Trubschachen

Haben Sie Fragen?

Mandy Begenau
Standortleiterin Trubschachen

FREIE PLÄTZE

Aktuell haben wir keine freien Plätze. Sie können aber jederzeit gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Arbeit und Ausbildung

Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten

Wer in Trubschachen wohnt, hat die Möglichkeit hier in der Gastronomie oder in einem anderen Betrieb der Lebensart eine Ausbildung zu machen oder einer angepassten Arbeit nachzugehen.

UNSER ANGEBOT IN KÜRZE

  • Soziale Eingliederung
  • Tagesstruktur, Stabilisierung und Erarbeitung von Motivation
  • Zielorientierte individuelle Förderung
  • Erweiterung der Selbst- und Sozialkompetenz
  • Begleitung vom gemeinsamen zum selbstständigen Wohnen
  • Vernetzung der psychiatrischen Betreuung
  • Berufliche Eingliederung
  • Standortbestimmung und Berufsabklärung in verschiedenen Arbeitsbereichen
  • Arbeitstraining und Schnupperlehre
  • IV-Berufsberatung und (Lehr-)Stellensuche
  • Interne und externe Ausbildung
  • Job-Coaching
AUFNAHMEPROZESS

AUFNAHMEPROZESS

Wenn Sie uns näher kennen lernen möchten, empfehlen wir Ihnen folgendes Vorgehen

  • Kontaktaufnahme
  • Unverbindliche Besichtigung
  • Vorstellungsgespräch in Trubschachen
  • Schnupperwoche mit Auswertung
  • Beidseitiger Entscheid Ja/Nein
  • Wenn ja, Eintritt vereinbaren
  • 3-monatige Probezeit mit anschliessender Auswertung
  • Definitive Aufnahme

Die Aufnahme wird individuell auf die Bedürfnisse der Interessentin oder des Interessenten angepasst.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Obligatorische Schulzeit beendet
  • Sozialhilfe, IV-Rente, eine individuelle Massnahme der IV oder eine Kostengutsprache
  • Motivation zur Zusammenarbeit
  • Bereitschaft, mit Unterstützung von Fachkräften an der eigenen Lebenssituation zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Einhaltung interner Tagesstrukturen