Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Spenden

Coronavirus: Besucherregelung und weitere Infos

Gemäss Weisung des Kantons Bern sind Besuche in Altersheimen zurzeit verboten (mit Ausnahmen). Von Besuchen in betreuten oder teilbetreuten Institutionen wird abgeraten. Aus diesem Grund sind aktuell keine Besuche in der Stiftung Lebensart gestattet. Das Café Lärche am Standort Bärau bleibt für externe Gäste bis auf Weiteres geschlossen.

 

Das Coronavirus breitet sich rasant aus in der Schweiz. In der Stiftung Lebensart leben und arbeiten zahlreiche Menschen. Ihre Gesundheit zu schützen ist unser oberstes Ziel. Wir halten uns an die Weisungen des Bundesamts für Gesundheit (BAG) und der Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion des Kantons Bern (GSI). Für die Stiftung Lebensart bedeutet das:

  • Besuche in Bärau, Aarwangen, Trubschachen und Oberburg sind verboten, mit Ausnahme von Besuchen bei Sterbenden.
  • Das Café Lärche am Standort Bärau ist für externe Gäste bis auf weiteres geschlossen.
  • Die Wäscheübergabe findet vor dem Haus statt. Wenn Sie als Angehörige Wäsche abholen oder bringen möchten, nehmen Sie bitte mit der Wohngruppe Kontakt auf, um den Zeitpunkt für die Übergabe zu vereinbaren.
  • Es werden weiterhin Bewohnende aufgenommen, aber es gibt keine Besuche/Begleitungen ins Haus. Als Angehörige dürfen Sie die Bewohnenden bei einem Eintritt bis vor den Eingang begleiten, dürfen aber das Haus nicht betreten.
  • Tagesaufenthaltende und externe Angestellte der beruflichen Integration dürfen nicht mehr zur Arbeit kommen, da die Stiftung Lebensart die geforderte Trennung von Arbeitsplätzen für Tagesaufenthaltende und Arbeitsplätze für Bewohnende nicht gewährleisten können. Die Lohnfortzahlung für Tagesaufenthaltende und Personen in der beruflichen Integration ist gewährleistet.
  • Die Bewohnerinnen und Bewohner dürfen bis auf Weiteres keine Tages- und Wochenendaufenthalte mehr ausserhalb des Heimes verbringen.
  • Falls Sie als Angehörige einer Bewohnerin/eines Bewohners in Betracht ziehen, den Bewohnenden unter diesen Umständen zuhause selber zu betreuen, ist dies grundsätzlich möglich. Unter diesen Umständen kann die Bewohnerin oder der Bewohner mindestens bis zum 19. April 2020 unter keinen Umständen in die Institution zurückkehren. Der Zeitpunkt der Rückkehr in die Stiftung Lebensart ist von den weiteren Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus und den Bestimmungen der Behörden abhängig. Bitte nehmen Sie als Angehörige in solchen Fällen direkt mit der Wohngruppenleitung Kontakt auf.

Wichtig: Die aktuelle Lage verändert sich laufend. Bitte konsultieren Sie unsere Webseite, um sich über den neusten Stand der Besucherregelung zu informieren. Grundsätzlich orientieren wir uns an den Empfehlungen und Richtlinien des Bundesamts für Gesundheit (BAG, www.bag-coronavirus.ch)

Hotline für Auskünfte betreffend Besuchsrecht, täglich 08.00 - 18.00 Uhr: 034 408 23 23

Bei Fragen zu unseren Bewohnenden melden Sie sich bitte wie gewohnt direkt bei der Wohngruppe.

Vielen Dank, dass Sie mithelfen, die Gesundheit der Menschen in der Stiftung Lebensart zu schützen. 

Stand, 26. März 2020