deDeutsch
Schrift vergrössern
Schrift verkleinern

Aarwangen: Helle und moderne Zimmer für Menschen im Alter und Menschen mit Demenz

15. Mär 2022

Unser Alterszentrum am Standort Aarwangen hat sich vergrössert. Mit dem fertiggestellten Erweiterungsbau kann Lebensart der Region fast doppelt so viele Wohnplätze für Menschen im Alter mit Pflegebedarf anbieten.

Aarwangen: Helle und moderne Zimmer für Menschen im Alter und Menschen mit Demenz

Der 12. März 2022 war ein Freudentag am Standort Aarwangen. Dieser Tag markierte den Abschluss einer rund zweijährigen Bauzeit des Erweiterungsbaus und ist gleichzeitig der Anfang, um die neuen Räumlichkeiten mit Leben zu füllen. Standortleiterin Therese Blau bekräftigte in ihrer Ansprache am Tag der offenen Tür: «Wir Menschen machen aus dem Neubau einen Ort, an dem man sich gerne aufhält und willkommen ist». 

Grosszügiges und zeitgemässes Raumangebot 

Der Erweiterungsbau wurde auf der südöstlichen Seite des bestehenden Gebäudes angebaut. Er verfügt über ein zeitgemässes und grosszügiges Raumangebot auf allen Etagen. Die Abteilungsküche ermöglicht ein etagenweises Essen und erlaubt den Mitarbeitenden, nebst vielen anderen Aktivitäten auch gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern Mahlzeiten zuzubereiten. 
Auf die grosszügige Demenzabteilung mit eigenem Garten ist das Pflegeteam besonders stolz. Damit bietet das Alterszentrum Aarwangen den betroffenen Bewohnenden eine situationsgerechte und geschützte Wohnumgebung an.

Neuer Empfangsbereich und öffentliches Restaurant 

Das Bauprojekt ist noch nicht abgeschlossen. Nun werden im bestehenden Gebäude punktuelle Sanierungen vorgenommen. Das Erdgeschoss mit bisherigem Empfangsbereich und Cafeteria wird komplett neugestaltet. Ab Herbst 2022 wird ein öffentliches Restaurant zum neuen Quartiertreffpunkt werden und neue Begegnungsmöglichkeiten für Bewohnerinnen und Bewohner sowie für externe Gäste bieten. Die Produktionsküche verbleibt im bestehenden Gebäude, wird jedoch erneuert und den Konzepten der Stiftung Lebensart sowie der grösseren Anzahl der Bewohnenden angepasst.

«Der Erweiterungsbau ist ein grosser Baustein in der Zukunftsentwicklung der Region», sagt Marlene Arnold, Vize-Präsidentin der Stiftung Lebensart. «Er ermöglicht vierzig zusätzliche Pflegeplätze mitten im Dorf und führt dazu, dass wir rund dreissig neue Arbeitsplätze anbieten können.»

Bildimpressionen

Sehen Sie sich unsere neuen und modernen Räumlichkeiten in der Bildergalerie an. 
Wünschen Sie einen Rundgang durch den Erweiterungsbau? Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns, Ihnen unser Raumangebot persönlich zu zeigen.